Skip to main content

Mod-it Soundsessel (rot/schwarz)

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2018 12:13
Farbe, ,
Hersteller

Der Soundsessel von MOD-it sieht ziemlich schick aus, aber ist er auch sonst empfehlenswert? Sitzt man gut? Welche Geräte lassen sich anschließen?

Um diese Frage zu beantworten haben wir uns Teil mal genauer angeschaut und wollen hier unsere Erkenntnisse mit dir teilen.

Dieser Musiksessel hat uns optisch ausserordentlich gut gefallen. Der große Schwarzanteil kombiniert mit kleineren, roten Akzenten hinterlässt einen echt guten Eindruck! Aber auch sonst muss sich das Gerät nicht hinter der Konkurrenz Verstecken. Im Gegenteil hat der Mod it Soundsessel extra noch einen eingebauten Motor, der dich richtig durchschüttelt. Außerdem ist bei diesem Sessel sogar der Empfang von Soundsignalen via Bluetooth möglich, was ein echtes Highlight ist!

Design und Anschlussmöglichkeiten

Die Sitzposition ist sportlich, ergonomisch wie bei fast allen Modellen. Bezogen ist das Gerät mit Kunstleder. Vielleicht nicht das edelste Material, aber dafür lässt es sich hervorragend reinigen. Einfach mit den Lappen etwas anfeuchten, wenn besonders schmutzig evtl. noch etwas Spülmittel dazu und die meisten Verschmutzungen sollten sich einfach weg wischen lassen. Auch dieses Modell lässt sich kinderleicht zusammenklappen und platzsparend verstauen. 18 Kilo ist das neumodische Möbel schwer und hat aufgeklappt Maße von 54*81*97 cm. Das sind ganz normale Maße für einen Soundsessel. Der Hörer sollte nicht schwerer als 110 kg sein, denn laut Lieferant ist das Sitzmöbel nur bis zu diesem Gewicht belastbar.

Der Sound selbst hört sich richtig gut an. Dafür sorgen zwei 8 Watt Lautsprecher und ein 10W Subwoofer. Folgende Anschlussmöglichkeiten sind vorhanden:

  • 3,5 mm Klinke, also das „normale“ Soundkabel
  • USB-Eingang, für Speichersticks
  • SD-Karten-Slot (max. 32 GB Speicher)
  • Die meiner Meinung nach beste „Anschlussmöglichkeit“, nämlich ohne Kabel, ist Bluetooth! Kabellos hat man es in der heutigen Zeit doch am liebsten!

Also lassen sich alle üblichen Medien bequem anschließen. Wenn die Soundquelle dann angeschlossen ist, kann man die wichtigsten Einstellungen über das Bedienelement regeln, also die Lautstärke,  den Bass und die Intensität des Vibrationsmotors. Außerdem hat der MOD-It Soundsessel Knöpfe für „Start“, „Stop“, „Vor“ und „Zurück“ zur Steuerung der Lieder,  das funktioniert aber nur, wenn die Quelle am USB-Anschluss, im SD-Kartenslot oder durch Bluetooth übertragen wird. Der Lieferumfang ist dagegen recht „normal“, aber beinhaltet alles, was man so braucht.

Lieferumfang des MOD-It Soundsessel

  • Soundsessel
  • Netzteil
  • Stereo-Chinch-Kabel
  • und ein Netzteil

Fazit

Der MOD-It Soundsessel ist eine rundum solide Sitzgelegenheit, die einen guten Eindruck hinterlässt.  Dass dieser Soundsessel Bluetooth hat, ist ein echtes Highlight! Der Vibrationsmotor schüttelt einen so richtig durch und lässt Gamer Herzen höher schlagen. Die Action richtig zu spüren und sich durch schütteln zu lassen hat uns einfach sehr viel Spaß gemacht. Deswegen sprechen wir an dieser Stelle eine klare Empfehlung für diesen Gaming Sessel aus!

 

Du willst noch mehr Tests lesen? Schau hier.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2018 12:13